Chemikerin und Wissenschaftsjournalistin

Sie ist hipp, sie ist schlau und sie kann Naturwissenschaften so erklären, dass es Spaß macht. Und  auch noch versteht! Den roten Teppich für die Chemikerin, ScienceSlammerin, YouTuberin und Moderatorin Mai Thi Nguyen-Kim.

Geboren ist Mai in Heppenheim, ihre Eltern stammen aus Vietnam. Sie studierte Chemie an der Universität Mainz und am Massachusetts Institute of Technology. Als Doktorandin arbeitete sie unter anderem an der Harvard University und dem Frauenhofer Institut. 2017 promoviert sie an der Universität Potsdam.

So ist Mai unterwegs

Im Jahr 2015 startete Mai den YouTube-Kanal The Secret Life of Scientist, auf dem sie einem jungen Publikum wissenschaftliche Themen witzig und verständlich vermittelt. Zusätzlich ging im Oktober 2016 ihr YouTube-Kanal schönschlau online, der 2018 in maiLab umbenannt wurde. Produziert wird er von funk, einem Gemeinschaftsangebot von ARD und ZDF für Jugendliche und junge Erwachsene. Unter dem Format musstewissen findet ihr Lernvideos von Mai für das Fach Chemie rund um Aggregatzustände und Chemische Reaktionen. Seit Mai 2018 moderiert sie im Wechsel mit Ralph Caspers die Sendung Quarks. Außerdem hat sie 2018 jede Menge Preise abgeräumt, wie zum Beispiel den Grimme Online Award in der Kategorie Wissen und Bildung, den Publikumspreis des Grimme Online Award, den Georg von Holtzbrinck Preis für Wissenschaftsjournalismus sowie den Webvideopreis Deutschland. Wow!

Hier geht´s zu Mais Kanälen:

The Secret Life of Scientists

maiLab

musstewissen Chemie

Die Debatte

Mai Thi Nguyen-Kim